Webinar

Das Hinweisgebersystem von Althammer & Kill

Referent: Sören Preuße
Vertriebsmitarbeiter

Ohne Edward Snowden, wüssten wir wohl bis heute nicht um die Methoden der amerikanischen Geheimdienste. Er war mutig und hat sich getraut, Missstände öffentlich zu machen, er war der Hinweisgeber.

Durch die EU-Whistleblower Richtlinie müssen Systeme eingerichtet werden, die Hinweisgebern wie Edward Snowden erlauben, offen zu sprechen und dabei Anonymität zu bewahren. Die Rede ist von Hinweisgebersystemen.

Die Pflicht zur Einrichtung von internen Meldestellen gilt, stufenweise, für Beschäftigungsgeber und Organisationseinheiten mit jeweils in der Regel mindestens 50 Beschäftigten. Es ist damit zu rechnen, dass Unternehmen mit in der Regel mehr als 249 Beschäftigten die internen Meldestellen, auch aufgrund des von der EU-Kommission eingeleiteten Vertragsverletzungsverfahren, noch im Jahr 2022 eingerichtet haben müssen.

Wir stellen Ihnen das Hinweisgebersystem von Althammer & Kill vor, das sich ganz einfach bei Ihnen einbinden lässt, alle Daten völlig anonym behandelt und die Anforderungen an die neue Richtlinie optimal erfüllt.

13.07.2022
Termin
14:00–15:00 Uhr
Zeit

Ihre organisatorische Ansprechpartnerin

Nina Hoffmann
Nina Hoffmann
Tel. +49 511 33 06 03-0

Melden Sie sich an.

Melden Sie sich zu unserem kostenfreien Webinar an und erhalten Sie zusätzlich unseren regelmäßigen Fachnewsletter mit aktuellen Themen zum Datenschutz, Informationssicherheit und Compliance.
Teilnahmebedingungen Seminare und Datenschutzerklärung.

expand_more
LinkedIn
Xing
Website
Newsletter
Kollegen/in
Mitarbeitende von Althammer & Kill
zurücksetzen