Fortbildung

DSGVO: Alles Wichtige auf einen Blick

Ort: Hannover

Seminarbeschreibung:
Seit dem 25. Mai 2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) die zentrale Vorschrift für die Verarbeitung personenbezogener Daten innerhalb der EU. Doch welche praktischen Auswirkungen gibt es tatsächlich und wie kann deren Umsetzung im Alltag angegangen werden?

Zielgruppe:
– Datenschutzbeauftragte, die sich auf den aktuellen Stand bringen möchten
– Unternehmens-, Behörden- und Organisationsleitungen
– IT-Sicherheitsbeauftragte, Administratoren, IT-Verantwortliche
– Qualitätsbeauftragte, Betriebsräte


Nutzen:
– Detailliertes Wissen zu den zentralen Aspekten der DSGVO
– Handlungsempfehlungen für die wesentlichen Tätigkeiten im Datenschutz
– Formulare, Mustertexte und Arbeitshilfen für den Datenschutzalltag


Seminarinhalte:
– Überblick DSGVO und BDSG-neu sowie deren „Zusammenspiel“
– Dokumentationspflichten in der Praxis
– Datentransfer in Drittländer
– Betroffenenrechte und Informationspflichten
– Auskunftsrechte und Meldepflichten bei Sicherheitsvorfällen
– Datenschutz-Folgenabschätzung


Teilnehmerzahl:
– mindestens 8, maximal 20 Teilnehmer
– Datenschutz-Kenntnisse sind nicht erforderlich


Dauer:
1 Tag, 8 Unterrichtsstunden

Seminarunterlagen:
– ausführliche Seminarunterlagen (Print und digital)
– Teilnahmebescheinigung

Leistungen und Kosten:
– Getränke, Pausensnacks und abwechslungsreiches Mittagessen
– 475,– € zzgl. MwSt.

Follow Up!
- Praxis-Werkstatt „Datenschutz-Managementsystem“
- Praxis-Werkstatt „Die TOP 10 Datenschutzthemen“
- Fortbildung „Dokumentationspflichten der DSGVO“
- Lehrgang „Datenschutzbeauftragte/r (DSGVO)“

Zurück