Althammer & Kill Information zum COVID-19

Datenschutz

von Danny Sellmann

Sehr geehrte Kunden und Geschäftspartner,

wir möchten Sie gern persönlich darüber informieren, wie wir bei Althammer & Kill mit der aktuellen Situation bezüglich der COVID-19-Pandemie umgehen.

Als externe Datenschutzbeauftragte und Beratungsdienstleister tragen wir nicht nur eine große Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Geschäftspartnern, sondern auch gegenüber unseren Mitarbeitenden. Trotz der aktuellen Situation und vieler bestehender Einschränkungen ist es uns wichtig unser Angebot und alle unsere Services aufrecht zu erhalten und dabei gleichzeitig für ein größtmögliches Maß an Sicherheit zu sorgen.

Wie machen wir das?

  • Wir beobachten die aktuellen Entwicklungen und Empfehlungen sehr genau und orientieren unser Handeln und unsere Aktivitäten stets an der aktuellen Lage. Wir reagieren rasch auf neue Gegebenheiten und können so zu jeder Zeit unsere Dienstleistungen wie gewohnt bereit stellen.
  • Unsere Mitarbeitenden arbeiten aus dem Home Office. Die Verwendung von Remote Anwendungen und Kollaborations-Tools sind für uns schon lange erprobte und bewährte Mittel zur Leistungserbringung und zum Austausch. Persönliche Termine vor Ort werden auf das absolut notwendige Minimum reduziert und erfolgen nur in und nach Abstimmung mit unseren Kunden.
  • Alle Ansprechpartner stehen weiterhin wie gewohnt zur Verfügung. Neue Projekte werden derzeit angepasst an die jeweilige Situation umgesetzt.

Es ist uns wichtig verantwortungsvoll und proaktiv zu agieren und zu kommunizieren. Bei Fragen wenden Sie sich gern an Ihren persönlichen Ansprechpartner bei Althammer & Kill oder an unseren Service Desk.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen.

Passen Sie auf sich auf!

Thomas Althammer und Niels Kill

mit dem gesamten Team von Althammer & Kill

Zurück