Althammer-Kill > Aktuelles > Veröffentlichungen > Orientierungshilfen
Direktkontakt

Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder erstellen Ihnen ein individuelles Angebot
Düsseldorf: +49 211 936748-0  
Hannover: +49 5139 973949-0

Kontaktformular
info@althammer-kill.de

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an!

So bekommen Sie immer die neuesten und wichtigsten Informationen zum Thema Datenschutz, Informationssicherheit und Compliance zugeschickt.

Orientierungshilfen

Orientierungshilfe Informationssysteme im Sozialwesen (OH-SOZ)

Kriterienkatalog beschreibt gesetzesübergreifend rechtliche Anforderungen zum Einsatz von datenschutzkonformen IT-Systemen in der Altenhilfe und im gesamten Sozialwesen

  • Was sollten Software-Anbieter bei der Entwicklung von IT-Systemen im Sozialwesen beachten?
  • Wie lassen sich Datenschutz-Anforderungen beim EDV-Betrieb angemessen umsetzen?

Häufig fällt es schwer, einen konkreten Orientierungsrahmen für die Einhaltung rechtlicher Anforderungen im Datenschutz und der IT-Sicherheit zu finden. Gerade im Sozialwesen sind entsprechende Hilfestellungen seitens der Behörden noch nicht zu finden. Althammer & Kill hat aus diesem Grund die „Orientierungshilfe Informationssysteme im Sozialwesen“ (OH-SOZ) erstellt, die fachlich-inhaltliche Anforderungen aus dem Krankenhausumfeld für die Altenpflege und alle anderen Bereiche sozialer Arbeit übersetzt.

Mit dem vorgelegten Dokument besteht erstmalig ein konkreter Orientierungsrahmen, um Datenschutzkonformität von Software-Lösungen Landes- und Konfessionsübergreifend prüfen zu können. Das Dokument berücksichtigt u. a. die Vorgaben der folgenden Gesetze:

  • Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  • Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche (DSG-EKD)
  • Anordnung über den Kirchlichen Datenschutz in der Katholischen Kirche (KDO)
  • sowie die 16 Landesdatenschutzgesetze (LDSG)

Anhand des umfassenden Kriterienkatalogs kann für Software-Systeme oder auch innerhalb von Einrichtungen beim Einsatz solcher Systeme geprüft werden, in wie weit die Belange von Datenschutz und IT-Sicherheit angemessen umgesetzt sind. Zugleich wird eine Orientierung gegeben, was bei einer Datenschutzprüfung in Pflege und Sozialwesen zu berücksichtigen ist.

Die Orientierungshilfe Informationssysteme im Sozialwesen (OH-SOZ) ist gegen eine Schutzgebühr von 195 EUR zzgl. MwSt. bei Althammer & Kill erhältlich.

Für Software-Anbieter und Software-Anwender von IT-Systemen bieten wir eine Zertifizierung entsprechend der vorgelegten Kriterien an.

Orientierungshilfe Krankenhausinformationssysteme

Orientierungshilfe Krankenhausinformationssysteme (2. Fassung, März 2014):
https://www.datenschutz-bayern.de/technik/orient/oh-kis.pdf

Ergänzende Informationen:
http://www.datenschutz-kirche.de/KIS
http://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/krankenhausinformationssysteme-oh-kis/

Stellungnahme und Kommentierung der OH-KIS der GMDS e.V.
http://www.gesundheitsdatenschutz.org/lib/exe/fetch.php/OH_KIS_v2_Kommentierung.pdf

 

Weitere Quellen und Orientierungshilfen

Orientierungshilfe zu den Datenschutzanforderungen an App-Entwickler und App-Anbieter:
http://www.lda.brandenburg.de/media_fast/4055/OH_Apps_20140616.pdf

Orientierungshilfe Cloud-Computing:
https://www.datenschutz-bayern.de/technik/orient/oh_cloud.pdf

Orientierungshilfe Mandantenfähigkeit:
https://www.datenschutz-bayern.de/technik/orient/oh_mandantenfaehigkeit.pdf

Orientierungshilfe Protokollierung:
http://www.datenschutz-berlin.de/attachments/637/oh-proto.pdf?1262866795