Digitalisierung sicher gestalten

Digitalisierung
sicher gestalten
Unternehmen
Pragmatische Lösungskonzepte für Datenschutz & Digitalisierung.
check_circle
40 Kolleginnen und Kollegen
check_circle
3 Standorte, bundesweit tätig
check_circle
Branchenbezogene Konzepte

Hochschulzertifikat - Datenschutzmanagement

Im kommenden Wintersemester bieten wir gemeinsam mit der Hochschule Hannover den Zertifikatskurs „Datenschutzmanagement“ an. In den vier Modulen Datenschutzrecht, Technische und organisatorische Maßnahmen, Praxistransfer und Umsetzung sowie Change-Management vermitteln wir den Teilnehmenden umfassendes Wissen innerhalb eines Semesters.

Zum Hochschulzertifikat-Datenschutzmanagement chevron_right

Informationssicherheit in Krankenhäusern - B3S

Seit dem 1. Januar 2022 sind Krankenhäuser verpflichtet, angemessene technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, die gemäß dem Stand der Technik geeignet sind um Störungen der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit sowie weiterer Schutzziele zu vermeiden. Als wegweisend gilt hier der B3S Standard.

Erfahren Sie mehr über das B3S chevron_right

Datenschutz

Als zertifizierte Datenschutzbeauftragte und Juristen beraten und unterstützen wir Sie praxisorientiert und vollumfänglich zum Thema Datenschutz.

Informationssicherheit

Als zertifizierte Informationssicherheitsexperten beraten und unterstützen wir Sie beim Aufbau eines ganzheitlichen Informa-tionssicherheitsmanagementsystems.

Cloud- & Cyber-Security

Als IT-Experten prüfen wir Ihre Anwendungen und Systeme auf das Genaueste. So decken wir Schwachstellen auf und unterstützen, Ihre Organisation sicher zu gestalten.

Compliance

Wir beraten und unterstützen Sie branchenorientiert im Bereich Compliance und liefern Ihnen passende Konzepte für eine rechtssichere Organisation.

News & Termine

Die datenschutzkonforme Konfiguration von Microsoft Teams

Die Diskussion um die Nutzung von Microsoft Teams ist aktueller denn je. Erst kürzlich beschlossen die Datenschutzaufsichtsbehörden in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, dass Microsoft Teams an Schulen nicht länger für Videokonferenzen genutzt werden darf. Dies wirft die Frage auf, ob eine datenschutzkonforme Gestaltung dieser Nutzung überhaupt möglich ist und wenn ja, wie diese aussehen kann.

weiterlesen chevron_right

Immer mehr Aufsichtsbehörden haben die Faxe(n) dicke

Immer mehr Aufsichtsbehörden haben sprichwörtlich die Faxen dicke. Erst recht, wenn es um die unverschlüsselte Übertragung von personenbezogenen Daten geht – eventuell sogar sensible.

weiterlesen chevron_right