Compliance-Beratung

Compliance-Beratung
Compliance
Ganzheitliche Begleitung mit Branchenlösungen nach Maß.
check_circle
Interdisziplinäre Beratung
check_circle
Rechtlich wie technisch versiert
check_circle
Seit 2014 am Markt

 

Durfte ich dieses Geschenk annehmen? Ging diese Mail an den richtigen Verteiler? Und wann wurde das letzte Mal über Arbeitsschutz gesprochen?

Compliance bedeutet vereinfacht Regelkonformität, insbesondere die Einhaltung von gesetzlichen sowie betrieblichen Regelungen und Standards. Jede Organisation ist an einen bestimmten Vorschriften-Katalog gebunden, schon von Gesetzeswegen her. Doch sind alle notwendigen Regelungen im erforderlichen Maß erkannt, auf dem neuesten Stand, wirksam in die Organisation an geeignete Mitarbeitende delegiert, kommuniziert und kontrolliert?

Compliance-Beratung ist hier das Zauberwort, denn die Nichteinhaltung gesetzlicher Regelungen stellt immer weniger ein Kavaliersdelikt dar. Die Haftung für eine unzureichende Umsetzung liegt bei der obersten Leitungsebene persönlich, da eine Verletzung von Obliegenheitspflichten, vor allem der Legalitätspflicht, vorliegt. In diesem Fall haftet die Leitung der Gesellschaft gegenüber persönlich für Schaden, der dadurch entsteht.

Durch ein nachhaltiges Compliance-Management-System, welches vor allem angemessene organisatorische Vorkehrungen beinhaltet, werden organisatorische und persönliche Haftungsrisiken sowie die Eintrittswahrscheinlichkeit von Sanktionen deutlich reduziert und externe und unternehmensinterne Regeln effektiver eingehalten. Bei der Compliance-Beratung von Althammer & Kill unterstützen wir Sie (bspw. durch Stellung eines Compliance Officers) beim Aufbau und Verbesserung Ihres Systems, um die Bedrohung durch Compliance-Risiken für alle Beteiligten auf ein vertretbares Maß zu reduzieren. Handeln Sie vorbeugend und regelungskonform, um auch persönlich auf der sicheren Seite zu sein!

 

Consulting zu Compliance: Maßgefertigt für jede Branche

Compliance ist ein Thema, mit dem sich jede Organisation lieber früher als später beschäftigen muss. In jeder Branche gibt es Pflichten, Gesetze und Anforderungen, die erfüllt werden müssen. Diese reichen von der Durchführung von Arbeitssicherheitsmaßnahmen über die Einhaltung von Datenschutzvorschriften bis hin zur Einrichtung eines Hinweisgebersystems. Die Anforderungen, die sich Organisationen stellen müssen, gestalten sich oft unterschiedlich, da sie von verschiedenen Faktoren abhängig sind, wie:

check_circle
Anzahl der Mitarbeitenden
check_circle
Rechtsträger
check_circle
Branche
check_circle
Vorhandensein von Gesellschaften im Ausland

 

Daher gibt es keine „one size fits all“ Compliance Lösung, zumal auch jede Organisation individuelle Risken hat und bestehende Strukturen und Managementsysteme integriert werden sollten. Das macht es umso leichter, bestimmte Vorschriften zu übersehen und fahrlässig zu handeln.

Einen Compliance Verstoß zu begehen ist ein unnötiges Risiko, das durch das richtige Compliance Management oder einen Compliance Officer bzw. -Beauftragten gar nicht erst eingegangen werden muss. Mit diesen Risiken verbunden sind häufig auch persönliche Haftungsrisiken der Leitungsorgane. Um diese wirksam zu minimieren, bedarf es einem der Größe und dem Risiko der Organisation angemessenen Compliance Management System. Wie dieses aussehen kann, hängt von Ihnen und Ihren Bedürfnissen ab.

Wir, als Experte an Ihrer Seite, behalten alles im Blick, sichern die Rechtstreue Ihrer Organisation und finden maßgefertigte Lösungen für Ihre Organisation. Egal ob kirchlicher Träger, Versicherung, Autohaus oder Bildungseinrichtung: Bei unserem Compliance Consulting decken wir alle Branchen ab und entwickeln individuelle Maßnahmen, damit Sie immer auf der sicheren Seite sind.

Hinweisgebersystem

Ohne viel Aufwand und hohe Setup-Kosten: Ein Herzstück der Compliance ist die richtige Meldestelle. So erfüllen Sie die gesetzlichen Vorgaben mit unserem Managed-Service Modell wirksam und profitieren von unserem Expertenwissen profitieren.

Stellung des externen Compliance-Beauftragten

Auf der sicheren Seite mit unserer Beratung: Compliance ist nicht gleich Compliance – unterschiedliche Branchen und Organisationen haben unterschiedliche Anforderungen. Unsere Compliance-Beauftragten stehen Ihnen beraten zur Seite und unterstützen Sie wirksam zu allen Belangen Ihrer Compliance-Organisation.

Unternehmensberatung für Compliance

Compliance geht das ganze Unternehmen etwas an. Auch wenn die Geschäftsleitung im Fall der Fälle haften muss, fängt eine gelebte Compliance Kultur bei jedem einzelnen Mitarbeitenden an. Jeder einzelne muss informiert sein, welche Regeln es gibt und wie diese im Arbeitsalltag einzuhalten sind – da ist es mit einem Plakat im Aufenthaltsraum oder einer Rundmail einmal im Quartal nicht getan.

Niemand nimmt Ihnen die Umsetzung oder die Einführung von Compliance Maßnahmen ab - die Initiative muss vom Management kommen. Hier gilt es nicht nur allgemeingültige Pflichten, sondern auch unternehmensspezifische Vorschriften für sich zu definieren und festzulegen, wie diese gelebt werden sollen. Dies auf allen Ebenen eines Unternehmens durchzusetzen ist ein großes Unterfangen, bei denen bestimmte Aspekte unter Umständen liegen bleiben können, was im schlimmsten Fall Sanktionen nach sich ziehen kann. Wie geht man dieses umfangreiche Thema „Compliance“ also gezielt an?

Althammer & Kill als (u.a.) Compliance Unternehmensberatung nimmt sie hierbei an die Hand und gestaltet gemeinsam mit Ihnen ein umfassendes Compliance Management. Wie läuft das ab?

Üblicherweise beginnen wir zunächst mit der Durchführung einer Bestandsaufnahme. Anhand dessen wird der Reifegrad Ihrer Organisation bestimmt. Aus diesem Soll-Ist-Vergleich ergibt sich ein Maßnahmenplan, der individuell auf Sie zugeschnitten ist.

Eine Kernaufgabe ist hierbei beispielsweise die Integration bestehender Compliancestrukturen und –prozesse, die Durchführung einer Risikoanalyse sowie die Aufstellung eines individuellen Rechtekatasters. Sobald die Maßnahmen zur Umsetzung dieser Aufgabe feststehen, werden die Veränderungen durchgeführt und die Wirksamkeit kontrolliert. Dieser Prozess wird stetig wiederholt, um eine kontinuierliche Verbesserung zu etablieren. Den Umfang und die Geschwindigkeit der Umsetzung bestimmen Sie.

Eingeflochten werden Maßnahmen zur Sensibilisierung und Schulung sowie Kanäle zum Hinweisgeben, einschließlich der Möglichkeit einer anonymen Meldung im Hinweisgebersystem von Althammer & Kill. Sie sehen, der Prozess des Compliance Managements ist umfangreich. Wir behalten als kompetenter Partner an Ihrer Seite stets den Überblick und verhindern Compliance-Sanktionen, bevor sie entstehen.

Beratung für Ihre Organisation

Audits und Bestandsaufnahmen

Der genaue Blick: Wir prüfen Ihre Compliance-Organisation auf Herz und Nieren und haben dabei den Blick fürs Wesentliche. Ohne Betriebsblindheit. Dafür mit jahrelanger und branchenübergreifender Expertise.

Mehr zu Comliance-Audits erfahren >

Beratung zum Compliance-Management

Maßgeschneiderte Compliance Beratung statt "Nullachtfünfzehn": Mit wirksamem Compliance Management Sanktionen vorbeugen und Risiken minimieren. Überzeugen Sie sich von unseren bedarfsgerechten Lösungskonzepten.

Mehr über Compliance-Management erfahren >

Schulung und Sensibilisierung

Alle machen mit: Compliance steht und fällt mit jedem einzelnen Mitarbeitenden, denn interne und externe Regelungen wollen nicht nur kommuniziert, sondern auch eingehalten werden. Mit uns werden Ihre Mitarbeitenden zu Compliance-Experten. Mit passenden Schulungsinhalten und -formen.

Mehr über Compliance-Schulungen erfahren >

Aktuelle Compliance-News & -Termine

Zertifizierung und Standards im Compliance-Bereich?

Wer sich mit Informationssicherheit oder Qualitätsmanagement beschäftigt, kennt die Normen ISO 27001 und ISO 9001. Aber auch im Bereich Compliance legt die Internationale Organisation für Normung (kurz ISO) Standards fest.

Welche gibt es überhaupt? Und für wen ist diese Zertifizierung notwendig und wo kann man sie durchführen?

weiterlesen chevron_right

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz und seine Bedeutung für KMU

Am 1. Januar 2023 ist das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) in Kraft getreten. Seitdem gilt es zunächst für alle Unternehmen mit Sitz in Deutschland und mehr als 3.000 Mitarbeitenden. Ab dem 1. Januar 2024 sinkt die Schwelle auf 1.000 Mitarbeitende.

weiterlesen chevron_right

Sie haben Interesse an unserer Compliance-Beratung?

Better safe than sorry – Compliance Management sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Wir unterstützen Sie gerne! Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen zu unserer Compliance Beratung benötigen. Unsere Experten für digitale Sicherheit und Datenschutz stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzhinweise entnehmen.

Gern stehen wir Ihnen auch mit den folgenden Leistungen zur Verfügung:

Informationen zum Umgang mit Ihren Daten können Sie unseren Datenschutzhinweisen entnehmen.

zurücksetzen