Veröffentlichungen

Pressemitteilung: Kostenloser Service für Non-Profit-Organisationen

Die digitalen Daten von Non-Profit-Organisationen (NPOs) sind in der Regel besonders schützenswert und gleichzeitig besonders bedroht.

Das auf Datenschutz, Informationssicherheit und IT- Compliance spezialisierte Unternehmen Althammer & Kill bietet deshalb pro bono Webseminare speziell für gemeinnützige Gesellschaften und Vereine sowie Sozialunternehmen. Denn die DSGVO-konforme Verarbeitung personenbezogener Daten ist in Zeiten von Corona und Homeoffice besonders für NPOs eine Herausforderung.

In den über die Organisation ‚Haus des Stiftens‘ erreichbaren Webinaren erläutern die Experten von Althammer & Kill, wie die Datenverarbeitung rechtlich abgesichert werden kann und die Datensicherheit außerhalb der Büroräume gewährleistet bleibt. Ein weiteres großes Thema für NPOs ist die Umstellung auf Microsoft 365. „Die Office-Anwendungen werden damit nicht mehr zwingend lokal auf dem Computer betrieben, sondern in einer Cloud gespeichert“, sagt Thomas Althammer, Geschäftsführer von Althammer & Kill. „Unsere Schulung zeigt hier, worauf Entscheider achten sollten und welche rechtlichen Herausforderungen mit der Einführung gemeistert werden müssen.“ Diese Problematik gilt auch für die Kirchen in Deutschland, bei denen Übermittlung und Verarbeitung von Daten strengen Richtlinien unterliegen.

Das Webinar „Corona-Spezial: Datenschutz“ findet am 10. Juni 2020 statt, die Schulung „Corona Spezial: Office 365 und Datenschutz“ am 17. Juni 2020, jeweils von 14 bis 15 Uhr.

Weitere Informationen unter www.hausdesstiftens.org.

 


Über Althammer & Kill:
Die Althammer & Kill GmbH & Co. KG hat sich als Beratungsunternehmen auf die Themen Datenschutz, Informationssicherheit und IT-Compliance spezialisiert. Zum 30-köpifgen Team gehören Juristen, IT-Berater, zertifizierte Datenschutzbeauftragte und IT-Sicherheitsspezialisten. Das Unternehmen ist von den Standorten Hannover, Düsseldorf und Mannheim aus bundesweit tätig, z. B. in der Funktion als externe Datenschutzbeauftragte oder Informationssicherheitsbeauftragte. Zu den weiteren Angeboten zählen die Bereiche Zertifizierung und die Durchführung von IT-Sicherheitsanalysen/Penetrationstests.


Kontakt:
Susanne Maack
Pressereferentin
Mail: sm@althammer-kill.de
Mobil: 0170 933 17 52


Althammer & Kill GmbH & Co. KG
Roscherstraße 7
30161 Hannover

 

Zur Pressemitteilung >