Online-Seminar

Datenschutzbeauftragte/r DSGVO

Referent: Mariusz Bucki
Berater für IT-Sicherheit und Datenschutz

In Ihrer Rolle als Vermittler müssen DSB hohen Anforderungen gerecht werden und über ausgeprägte soziale und fachliche Kompetenzen verfügen. Die Risikobewertung bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Datenschutz-Folgenabschätzung für eingesetzte Verfahren und neue Verzeichnisse für Verarbeitungstätigkeiten sind hier nur einige Beispiele. Sie bekommen in diesem Kurs eine umfassende und praxisorientierte Einführung in die gesetzlichen, organisatorischen und informationstechnischen Grundlagen und Anforderungen des Datenschutzes. Außerdem erhalten Sie wertvolle Hintergrundinformationen und Hilfestellungen für die zuverlässige und fachkundige Umsetzung und Einhaltung des Datenschutzes in der eigenen Organisation.

Durch Ihre Teilnahme erfüllen Sie die Voraussetzungen nach Artikel 37 Absatz 5 DSGVO bezogen auf das Fachwissen auf dem Gebiet des Datenschutzrechts und der Datenschutzpraxis. Sie haben die Möglichkeit, an der Zertifikatsprüfung zur „Fachkraft für Datenschutz“ teilzunehmen. Mit Bestehen der 90-minütigen Prüfung wird Ihnen von der DEKRA Certification GmbH bestätigt, dass Sei die Fachkunde eines DSB besitzen. Das Zertifikat dokumentiert Ihre Datenschutzkompetenz und Fachkunde gegenüber Ihrer Organisation, der Aufsichtsbehörde und Geschäftspartnern.

 

Voraussetzung für das Zertifikat ist die Teilnahme an allen Seminartagen und das erfolgreiche Bestehen der Zertifikatsprüfung.

4 Tage
Dauer
23.-26.03.2021
Termin
09:00–16:30 Uhr
Zeit
1.900,– €
Kosten zzgl. MwSt. (exkl. DEKRA Prüfung)

Seminarinhalte

Rechtsgrundlagen

Was beinhalten die zu berücksichtigenden Rechtsgrundlagen?
Welche Rechtsgrundlagen sind zu berücksichtigen?

Grundlagen der Verarbeitung

Was sind die Anforderungen an eine rechtskonforme Verarbeitung?

Transparenzpflichten und Betroffenenrechte

Welche Arten von Betroffenenrechten gibt es?
Wie werden Betroffenenrechte umgesetzt?

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Was gehört in das Verzeichnis hinein?
Wie wird es am besten geführt?

Auftragsverarbeitung

Wann liegt eine Auftragsverarbeitung vor?
Was ist bei der Vertragsgestaltung zu beachten?

Weitere Dokumentationspflichten

Wie kann ein Datenschutzmanagement-System aufgebaut werden?
Was gilt es dabei zu berücksichtigen?

Meldung von Datenpannen

Wann und wie sind Datenpannen zu melden?
Wie funktioniert eine Risikoabschätzung?

Übermittlungen in Drittstaaten

Was ist bei der Übermittlung von Daten in Drittstaaten zu beachten?

Sensibilisierungsmaßnahmen

Welche Arten von Sensibilisierungsmaßnahmen gibt es? Wie oft sollte sensibilisiert werden? 

Seminarinformationen

Das notwendige Fachwissen für die Aufgabe als Datenschutzbeauftragter Ihrer Organisation – pragmatisch und wirksam aufbereitet und vermittelt.

Mitarbeitende, die Datenschutzbeauftragte werden sollen, Datenschutzbeauftragte ohne formale Fachkunde, Ansprechpartner für externe DSB

Seminarunterlagen in digitaler Form Teilnahmebescheinigung (+ bei Teilnahme und bestehen der Prüfung: Personen-Zertifikat ausgestellt von der DEKRA)

Ihre organisatorische Ansprechpartnerin

Nina Hoffmann
Nina Hoffmann
Tel. +49 511 33 06 03-0
expand_more
LinkedIn
Xing
Website
Newsletter
Kollegen/in
Mitarbeiter von A&K
zurücksetzen